AGB

  1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1         Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen, die über die Webseite www.post-reparaturen.ch des Anbieters Chr1s AG abgeschlossen werden.

1.2         Die Bestellung wird vom Anbieter per E-Mail bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald der Käufer den Button «Reparaturauftrag erteilen» tätigt und die Bestellbestätigung beim Käufer eintrifft.

1.3         Für Kaufverträge, die auf andere Art, z.B. per Telefon, Fax oder Brief, abgeschlossen werden, gelten diese AGB ebenfalls. Die Kunden werden in der Auftragsbestätigung darauf hingewiesen, wo Sie die AGB im Internet herunterladen können.  

  1. Preise und Sonderangebote

2.1         Die Preise werden in CHF angegeben. Mehrwertsteuer und vorgezogene Recyclinggebühr sowie Bearbeitung sind inbegriffen. Versandkosten werden extra verrechnet.

2.2         Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

2.3         Die Bedingungen für Aktionen und Rabatte sind bei den betreffenden Informationen abrufbar.

             

  1. Lieferbedingungen

3.1         Die Lieferung erfolgt normalerweise innerhalb von 1-2 Tagen nach Zahlungseingang. Ist eine längere Lieferfrist notwendig, wird der Kunde spätestens nach Ablauf dieser Zeit informiert. Sollte keine Information erfolgen, ist der Kunde berechtigt, auf die Lieferung zu verzichten. Die Reparatur dauert 2-4 Arbeitstage und wird dann per A-Post+ an den Kunden versendet.  

3.2         Gibt der Käufer eine falsche Lieferadresse an, erhalten wir das Paket zurück und der Käufer trägt die entstandenen kosten dafür.

             

  

  1. Haftung und Garantie

4.1          Der Anbieter garantiert für die Dauer von 3 Monaten, dass die Ware die zugesicherten Eigenschaften aufweist, keine ihren Wert oder Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch beeinträchtigenden Mängel hat sowie den vorgeschriebenen Leistungen und Spezifikationen entspricht. Die Garantie beschränkt sich auf die ersetzten Bauteile und die Arbeit.

4.2         Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Den zuständigen Kundendienst findet man unter www.post-reparaturen.ch. Geheime Mängel können auch nach Inbetriebnahme bzw. Verwendung der Ware noch beanstandet werden. Die Leistung von Zahlungen gilt nicht als Verzicht auf Mängelrüge.

4.3         Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu erlangen. Das Recht des Käufers, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten. Zudem wird immer der Zeitwert eines Gerätes angenommen.

4.4         Von der Garantie ausgeschlossen sind Folgende Schäden: Sturz, Herunterfallen, Krafteinwirkung, Flüssigkeiten, Schläge, Kollision, Druck, Hitze, Kälte, Falsche Handhabung, unsachgemässe Bedienung und mangelhafte Pflege, Ausgelaufener Akku, Software oder Firmwarefehler, Update oder Upgrades, Viren aller Art, Schmutz, Staub und eigene Reparaturversuche oder durch Dritte. Zudem übernimmt die Chr1s AG keine Haftung für Zweit oder Folgeschäden (z.B. Haarrisse an Leiterbahnen auf der Elektronikplatine) die sich nicht unmittelbar nach dem Primärschaden auswirken und die während oder nach den Reparaturarbeiten auftreten.

4.5         Bei der Durchführung von Reparaturen kann es zu Datenverlust kommen. Chr1s AG übernimmt keine Haftung für die Sicherung eines vorhandenen Datenbestandes. Es unterliegt allein der Verantwortung des Kunden, vor dem Reparaturauftrag eine Datensicherung zu erstellen und deren Sorge zu tragen.

4.6         Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Herstellergarantie erlischt, sobald das Gerät einen Sturzschaden erleidet. Zudem wird vom Hersteller die Garantie durch das Öffnen des Gerätes von uns oder von Ihnen abgelehnt.

4.7         Der Kunde hat die Möglichkeit gegen Aufpreis ein Ersatzgerät zu bestellen, damit der Kunde während der Reparatur seines Gerätes, trotzdem mobil sein kann. Bei Sturz, Verlust oder Flüssigkeitsschaden trägt der Kunde einen Selbstbehalt von 250.- Fr. Zudem ist der Kunde verpflichtet das Gerät nach dem Gebrauch auf die Werkeinstellungen zurück zu setzen. Somit auch seine Apple ID oder Google Account zu entfernen. Ansonsten behalten wir uns vor eine Administrative Gebühr dafür zu verlangen in Höhe von 150.- Fr. Sobald der Kunde sein repariertes Gerät erhalten hat, muss das Ersatzgerät umgehend an uns zurück gesendet werden, allenfalls werden wir pro Woche eine Gebühr von 39.- erheben.

4.8         Verlust von einem Paket. Sollte ein Paket durch die Post verloren gehen, gibt es von uns ein gleichwertiges Gerät oder eine Entschädigung. Für die Daten auf dem Gerät sind wir nicht haftbar.

  1. Zahlung

5.1         Die Zahlung ist auf Wunsch der Kunden auf folgende Arten möglich:

Post E-Finance – Bei Zahlung mit Post E-Finance erfolgt die Belastung bei der Bestellung.

Postfinance Card – Bei Zahlung mit PostFinance Card erfolgt die Belastung bei der Bestellung.

Kreditkarten (MasterCard und Visa) – Bei Zahlung mit Kreditkarte erfolgt die Belastung bei der Bestellung.

PayPal – Bei Zahlung mit PayPal erfolgt die Belastung bei der Bestellung.

Vorkasse – Die Bestellung wird erst nach Zahlungseingang versandt.

Rechnung  – Zahlung auf Rechnung innert 30 Tage in Zusammenarbeit mit swissbilling.
swissbilling SA ist der Dienstleister, der Ihnen erlaubt Ihre Bestellung auf Rechnung einfach und sicher zu bezahlen.
Die Rechnung wird Ihnen separat von der Bestellung von swissbilling zugestellt. Sie können entscheiden, ob Sie die Rechnung entweder per E-Mail oder per Post erhalten wollen. Der maximale Bestellungswert für Ihre erste Bestellung via swissbilling beträgt für Neukunden CHF 1500.00. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage. Aus Sicherheitsgründen müssen die Rechnungsadresse und die Lieferungsadresse übereinstimmen. Bevor die Transaktion bewilligt wird, behaltet sich swissbilling, das Recht vor eine Bonitätsprüfung bei der Firma CRIF AG in Zürich (Tel.: 0848 333 222, www.crif.ch) durchzuführen. www.swissbilling.ch/swb-AGB/

 

  1. Haftung für die Online-Verbindungen

6.1         Der Anbieter verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischem Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

6.2         Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

6.3         Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

6.4         Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

  1. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

7.1         Für diese AGB gilt schweizerisches Recht, namentlich die Regelungen des OR.

7.2         Gerichtsstand ist der Sitz des Anbieters 9470 Buchs SG